Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Reutlingen / Einbrüche in Bürocontainer und ...

27.10.2017 - 18:11:41

Polizeipräsidium Reutlingen / Einbrüche in Bürocontainer und .... Einbrüche in Bürocontainer und Forsthof; Biker gestürzt;Fußgängerin angefahren; Spinne "verursacht" Verkehrsunfall;

Reutlingen - Metzingen (RT): Einbrüche in Bürocontainer, und Forsthof

Einen Bürocontainer auf dem Gelände eines Natursteinparks in der Maienwaldstraße hat in der Nacht auf Freitag ein Einbrecher ins Visier genommen. In der Zeit von Donnerstag, 18 Uhr, bis Freitag, 6.30 Uhr, wuchtete er ein Fenster auf und drang in den Container ein. Aus einer Kasse und einem aufgebrochenen Kaffeeautomaten wurde in der Folge Bargeld in Höhe von rund 200 Euro entwendet. Der angerichtete Sachschaden dürfte nach Schätzungen der Polizei deutlich höher liegen.

Nur wenige hundert Meter weiter kam es in derselben Nacht zu einem weiteren Einbruch, der im Zusammenhang mit der Tat in der Maienwaldstraße stehen dürfte. In der Zeit von 20.30 Uhr bis 8.45 Uhr wurde am sogenannten Forsthof das Fenster zu einem Büroraum aufgebrochen. Der Eindringling durchsuchte das Büro und stieß dabei auf einen kleinen Tresor, den er kurzerhand komplett mitgehen ließ. Im Safe befand sich Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Auch bei diesem Einbruch entstand ein Sachschaden, der bislang jedoch noch nicht abschätzbar ist. (fn)

Reutlingen (RT): Biker stürzt - leicht verletzt

Mit einer Kawasaki ist ein 21-jähriger Biker am Freitag, gegen 8.30 Uhr, auf der Ermstalstraße zwischen Orschel-Hagen und Metzingen von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt. Unfallursache dürfte ein Fahrfehler auf nasser Fahrbahn gewesen sein. Der junge Mann erlitt nach Erkenntnissen der Polizei lediglich schmerzhafte Prellungen. Es entstand ein Sachschaden von 800 Euro. (fn)

Ostfildern-Ruit (ES): Fußgängerin von Auto angefahren

Nach bisherigen Erkenntnissen wahrscheinlich nur leichte Verletzungen hat sich eine 57 Jahre alte Fußgängerin zugezogen, die beim Überqueren der Kronenstraße von einem Auto angefahren wurde. Die Passantin war gegen 9.15 Uhr direkt an der Einmündung der Hedelfinger Straße über die Fahrbahn gelaufen und von dem in die Kronenstraße abbiegenden Mercedes eines 86-Jährigen erfasst und zu Boden geworfen worden. Nach einer medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle wurde die Frau durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht. Ein Sachschaden war nicht entstanden. (fn)

Kohlberg (ES) - Unfall wegen Spinne

Durch eine Spinne ist ein Unfall am Donnerstagmittag, gegen 13.45 Uhr, in Kohlberg verursacht worden. Ein 23-jähriger BMW-Fahrer war zu dieser Zeit auf der Neuffener Straße in Richtung Metzingen unterwegs. Da er von der Sonne geblendet wurde, klappte er seine Sonnenblende herunter. Unter dieser befand sich jedoch eine Spinne, die dem 23-jährigen einen so gehörigen Schreck einjagte, dass er für kurze Zeit nicht mehr auf den Straßenverlauf achtete. In Folge dessen kam er kurz nach dem Feuerwehrmagazin nach rechts von der Fahrbahn ab und rammte einen Toyota, welcher in der dortigen Bushaltestelle stand. Dessen 36-jähriger Fahrer hatte dort angehalten, um mit seinem Handy ein Telefonat zu führen. Beide Unfallbeteiligten mussten nach der Kollision mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Das genaue Ausmaß der Verletzungen ist noch nicht bekannt. An dem BMW entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro, am Toyota von ungefähr 3.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. (cg)

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110976 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110976.rss2

Rückfragen bitte an:

Frank Natterer (fn), Telefon 07121/942-1103

Chris Greiner (cg), Telefon 07121/942-1110

Polizeipräsidium Reutlingen Telefon: 07121 942-0 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!