Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Reutlingen / Blitzersäule an der B 28 ...

21.07.2020 - 18:52:10

Polizeipräsidium Reutlingen / Blitzersäule an der B 28 .... Blitzersäule an der B 28 beschädigt - Tatverdächtiger ermittelt (Reutlingen)

Reutlingen - Blitzersäule an der B 28 beschädigt - Tatverdächtiger ermittelt

Wegen des Verdachts der gemeinschädlichen Sachbeschädigung ermittelt der Polizeiposten Reutlingen-West gegen einen 55-Jährigen. Dem Mann, der sich hauptsächlich unter der Woche in Reutlingen aufhält, wird zur Last gelegt, in den späten Abendstunden des 27. März 2020 die Geschwindigkeitsmessanlage an der Bundesstraße in Richtung Tübingen erheblich beschädigt zu haben. Zwischen dem 8. April 2019 und dem 27. März 2020 war es mehrfach zu Beschädigungen der Geschwindigkeitsmessanlagen an der Bundesstraße gekommen. Durch zeitintensive Ermittlungen des Polizeipostens ergaben sich im Laufe der Zeit Hinweise auf einen verdächtigen Pkw, die schließlich auf die Spur des Tatverdächtigen führten. Dieser war vor der Tat, bei der ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstanden war, offenbar immer wieder von Geschwindigkeitsmessanlagen geblitzt worden. Inwieweit hier das alleinige Motiv für die Sachbeschädigung zu suchen ist, steht noch nicht fest. Der 55-Jährige macht derzeit von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch. Der Beschuldigte wird bei der Staatsanwaltschaft Tübingen zur Anzeige gebracht. Die Ermittlungen zu den anderen Fällen dauern an. (cw)

Rückfragen bitte an:

Christian Wörner (cw), Telefon 07121/942-1102

Polizeipräsidium Reutlingen Telefon: 07121 942-0 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4658478 Polizeipräsidium Reutlingen

@ presseportal.de