Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Recklinghausen / ...

18.05.2017 - 16:37:09

Polizeipräsidium Recklinghausen / .... Dorsten/Herten/Waltrop/Oer-Erkenschwick: Fünf Fahrradfahrer bei Unfällen verletzt

Recklinghausen - Oer-Erkenschwick:

Am Mittwochabend, gegen 20.45 Uhr, ist ein 44-jähriger Autofahrer aus Datteln mit einem Fahrradfahrer aus Oer-Erkenschwick zusammengestoßen. Der Dattelner wollte aus einer Grundstückseinfahrt auf die Stimbergstraße abbiegen - dabei kam es zur Kollision mit dem Radfahrer, der auf dem Gehweg unterwegs war. Der Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall verletzt - er verzichtete allerdings auf eine medizinische Behandlung. Der Sachschaden am Auto wird auf 500 Euro geschätzt.

Waltrop:

Auf der Straße "Am Hebewerk" ist am Abend ein 14-jähriger Junge aus Waltrop mit seinem Fahrrad verunglückt. Nach eigenen Angaben hatte sich der Junge gegen 19.45 Uhr kurz umgeschaut und war dann gestürzt. Er kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Es entstand kein Sachschaden.

Herten:

Auf der Straße "Zum Rodelberg" sind am Mittwochnachmittag, gegen 17.30 Uhr, ein Auto- und ein Fahrradfahrer zusammengestoßen. Der 24-jährige Autofahrer aus Herten wollte abbiegen - dabei prallte er gegen den 17-jährigen Radfahrer aus Herten. Der 17-Jährige wurde leicht verletzt. Der Schaden liegt bei rund 1.000 Euro.

Dorsten:

An der Kreuzung Ostwall/Kappusstiege ist am Mittwochnachmittag ein Autofahrer gegen einen Fahrradfahrer geprallt. Der 16-jährige Radfahrer aus Dorsten fuhr an der Ampel über die Kappusstiege - eine 27-jährige Autofahrerin aus Gladbeck wollte zur gleichen Zeit von der Kappusstiege nach rechts auf den Ostwall abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei etwa 2.500 Euro.

Ein 75-jähriger Rennradfahrer ist am Mittwochnachmittag auf der Gladbecker Straße verunglückt. Der Fahrradfahrer aus Gladbeck war in Richtung Gladbeck unterwegs - gegen 17.30 Uhr krachte er plötzlich gegen ein geparktes Auto. Dabei wurde der 75-Jährige leicht verletzt - und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Rennrad wird auf 2.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!