Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Recklinghausen / Marl: Fußgänger auf ...

29.11.2017 - 15:07:09

Polizeipräsidium Recklinghausen / Marl: Fußgänger auf .... Marl: Fußgänger auf Zebrastreifen erfasst und schwer verletzt

Recklinghausen - Am Dienstagnachmittag, gegen 17 Uhr, ist auf der Sickingmühler Straße ein 42-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Der Marler ging über einen Zebrastreifen als er von einem 22-jährigen Autofahrer aus Marl erfasst wurde. Der Fußgänger musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Sickingmühler Straße wurde zur Unfallaufnahme vorübergehend voll gesperrt. Am Auto des Marlers entstand Sachschaden in Höhe von etwa 350 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!