Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen / Bottrop: ...

24.02.2017 - 16:37:04

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen/Bottrop: .... Kreis Recklinghausen/Bottrop: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Recklinghausen - Recklinghausen:

Am frühen Freitagmorgen sind unbekannte Täter in ein Kinderheim auf der Overbergstraße eingebrochen. Um in das Gebäude zu kommen, hatten sie ein Bürofenster aufgehebelt. Die Einbrecher erbeuteten einen Safe. Die Täter konnten von einem Zeugen beobachtet werden. Beschreibung: schwarze Kleidung mit Kapuzenpulli, maskiert, ca. 180 cm groß, ein Täter war schlank, der andere hatte eine normale Statur.

Am frühen Donnerstagabend sind Einbrecher in ein Mehrfamilienhaus auf dem Graveloher Weg eingestiegen. Die Täter kamen über den Balkon in die Wohnung im Erdgeschoss. Sie durchsuchten die Räume und erbeuteten Schmuck.

Zwischen Donnerstagabend und Freitagmittag sind unbekannte Täter in ein Wohnhaus auf der Wichernstraße eingebrochen. Nachdem sie über ein Kellerfenster nicht ins Haus kamen, schlugen sie die Terrassentür auf. Anschließend durchsuchten die Einbrecher die Räume nach Wertsachen. Ob und was gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Bottrop:

Am Donnerstagabend haben Einbrecher die Tür eines Wintergartens auf dem Nordring aufgehebelt. Anschließend durchsuchten sie alle Räume nach Wertsachen und erbeuteten Schmuck.

Auch auf der Friedrich-Ebert-Straße in Bottrop wurde am Donnerstag eingebrochen. Die unbekannten Täter hatten am Morgen ein Schlafzimmerfenster des Mehrfamilienhauses aufgebrochen und die Räume nach Diebesgut durchsucht. Was gestohlen wurde, ist noch unklar.

Am späten Mittwochabend sind auf dem Gelände einer Spedition "Am Rhein-Herne-Kanal" mehrere Lagercontainer aufgebrochen worden. Die unbekannten Täter haben Reifen und Felgen gestohlen. Damit sie nicht gefilmt werden konnten, hat einer der Täter die Kameras weggedreht.

Auf der Hünefeldstraße in Bottrop wurde ein Roller gestohlen. Das silber blaue Kleinkraftrad war am Mittwochabend am Straßenrand abgestellt worden. Heute Morgen (Freitag) wurde der Diebstahl festgestellt.

Marl:

Auf dem Münchweg in Lenkerbeck sind am Donnerstagabend unbekannte Täter in eine Doppelhaushälfte eingebrochen. Die Einbrecher kamen über die Terrassentür und durchsuchten das gesamte Haus nach Wertsachen. Was gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Die beiden Täter wollten offenbar auch in das Nachbarhaus einbrechen, wurde dabei aber beobachtet. An der Terrassentür gibt es entsprechende Einbruchsspuren. Täterbeschreibung: beide männlich, jugendlich bis heranwachsend, schwarze Jacken und Jogginghosen, beide hatten eine Kapuze auf.

Zwischen Mittwochnachmittag und Mitternacht haben Einbrecher aus einer Wohnung auf dem Lipper Weg einen Fernseher gestohlen. Die Täter hatten zuvor die Tür der Erdgeschosswohnung aufgebrochen. Außerdem wurden die Sofas in der Wohnung aufgeschlitzt.

Dorsten:

Zwischen Donnerstagnachmittag und Donnerstagabend sind unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus auf der Pliesterbecker Straße eingebrochen. Sie hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten die Erdgeschosswohnung. Die Einbrecher erbeuteten unter anderem Bargeld und Schmuck.

Castrop-Rauxel:

Am Donnerstagnachmittag wollten zwei Frauen in ein Wohnhaus auf der Heimstraße einbrechen. Dabei wurden sie von einer Nachbarin beobachtet. Nachdem die Frauen die Zeugin bemerkten, ergriffen sie die Flucht und liefen durch Gärten. Täterbeschreibung 1) weiblich, 20 bis 25 Jahre, 160 bis 170 cm, schlank, beige Jacke, dunkle Hose, helle "Inkamütze" mit blauem Muster, Handtasche. Täterbeschreibung 2) weiblich, 160 bis 170 cm, schlank, dunkle Jacke, dunkle Hose, Wollmütze, Handtasche.

Oer-Erkenschwick:

Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen sind unbekannte Täter in einen Kiosk auf der Horneburger Straße eingebrochen. Um rein zu kommen, haben sie ein Fenster aufgebrochen. Sie erbeuteten Bargeld und Zigaretten.

Auch auf dem Hovelfeldweg wurde eingebrochen. Hier sind die Täter zwischen dem späten Donnerstagabend und Freitagmorgen in eine Gaststätte eingestiegen, nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten. Anschließend brachen sie einen Zigarettenautomaten auf und klauten Schnapsflaschen.

Haltern am See:

Am Donnerstagmittag sind unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus "Im Hadkamp" eingebrochen. Sie hebelten zuerst das Eingangstor auf und brachen anschließend die Terrassentür auf. Noch bevor die Täter etwas stehen konnten, wurden sie von der Bewohnerin überrascht. Daraufhin flüchteten sie in Richtung Merfelder Straße. Täterbeschreibung: beide männlich, ca. 20 bis 25 Jahre alt, 170 bis 185 cm groß, schlank, dunkle Oberbekleidung, dunkle kurze Haare.

Hinweise bitte an die 0800 / 2361 111.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!