Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Recklinghausen / Haltern am See: Zugwaggons mit ...

09.10.2017 - 15:26:48

Polizeipräsidium Recklinghausen / Haltern am See: Zugwaggons mit .... Haltern am See: Zugwaggons mit Graffiti besprüht - Jugendliche konnten flüchten

Recklinghausen - Am frühen Sonntagabend, zwischen 17.30 Uhr und 18.10 Uhr, haben unbekannte Täter auf der Annabergstraße fünf Zugwaggons besprüht. Die Waggons waren hinter der Park&Ride-Parkplatz am Halterner Bahnhof abgestellt. Ein Zeuge konnte fünf bis sechs Jugendliche am Tatort beobachten. Als die Gruppe den Zeugen bemerkte, liefen die Tatverdächtigen in Richtung Annabergstraße davon. Sprühdosen und Schutzkleidung konnten noch bei den Waggons sichergestellt werden. Nach den Jugendlichen wird gesucht. Die Polizei hofft hierbei auch auf die Hilfe von weiteren Zeugen, die im Bereich des Bahnhofs etwas Verdächtiges bemerkt oder gesehen haben. Hinweise bitte an die Tel. 0800/2361 111.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!