Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Recklinghausen / Gladbeck: Autofahrer kommt auf ...

27.03.2017 - 17:21:29

Polizeipräsidium Recklinghausen / Gladbeck: Autofahrer kommt auf .... Gladbeck: Autofahrer kommt auf der Brauckstraße von der Fahrbahn ab und prallt in die Leitplanken

Recklinghausen - Heute, gegen 12 Uhr war ein 20-jähriger Rumäne mit seinem Auto auf der Brauckstraße in Richtung Gelsenkirchen unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve überholte er einen Motorrollerfahrer, scherte dann wieder ein und kam dann nach links von der Fahrbahn ab. Er fuhr dann durch den Gegenverkehr gegen eine Leitplanke und wurde dann zurück in seine Fahrspur geschleudert. Hier prallte er erneut gegen die Leitplanke und sein Fahrzeug drehte sich einmal um die eigene Achse bevor es zum Stillstand kam. Bei dem Unfall wurde der 19-jährige Beifahrer des 20-Jährigen im Auto eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr befreit werden. Zur weiteren ärztlichen Behandlung wurde er ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 8.000 Euro Sachschaden. Das Auto musste abgeschleppt werden. Für etwa eine Stunde musste die Brauckstraße für die Unfallaufnahme gesperrt werden.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!