Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Recklinghausen / Dorsten: Fahrer kehrt nach ...

14.02.2018 - 14:21:48

Polizeipräsidium Recklinghausen / Dorsten: Fahrer kehrt nach .... Dorsten: Fahrer kehrt nach Blutprobe zum Auto zurück und fährt weiter

Recklinghausen - An der Suitbertstraße fuhr ein 49-jähriger Dorstener am Dienstag gegen 16.00 h einen geparkten Wagen an und wollte anschließend flüchten. Zeugen sahen den Unfall und beobachteten, wie der Mann mit seinem Auto mit hoher Geschwindigkeit rückwärts setzte. Eine Zeugin und ein blinder Mann mussten zur Seite springen, um dem Wagen auszuweichen. Die Polizei traf den Unfallfahrer in der Nähe an. Sie nahmen ihn mit zur Wache. Da ein Drogenvortest positiv war, wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde er mit dem Hinweis von der Wache entlassen, dass er nicht weiterfahren darf. Einige Minuten später wurden die Polizeibeamten darauf aufmerksam, dass der Mann wieder zu seinem Auto rannte, einstieg und losfuhr. Die Beamten stoppten ihn und brachten ihn die Gewahrsamszelle.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Ramona Hörst Telefon: 02361/55-1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!