Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Recklinghausen / Bottrop: Mann durch ...

10.10.2018 - 14:22:24

Polizeipräsidium Recklinghausen / Bottrop: Mann durch .... Bottrop: Mann durch Stromschlag schwerst verletzt - Polizei sucht Zeugen

Recklinghausen - Am Dienstag wurde ein 58-jähriger Gelsenkirchener in Bottrop an der Straße "Sturmshof" durch einen Stromschlag schwerst verletzt. Er war mit einem Kollegen auf einem Betriebsgelände unterwegs, weil dort eingebrochen worden war. Die aufgebrochene Halle sollte von den Arbeitern gesichert werden. Vor der Halle stand ein Stromtransformator. Nach ersten Erkenntnissen hatten Diebe auch diesen aufgebrochen und Kupferkabel daraus gestohlen, sodass dort stromführende Kabel offenlagen. Als der 58-Jährige sich dem Stromkasten näherte, bekam er den Stromschlag. Er wurde mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Das Betriebsgelände befindet sich an der Straße "Sturmshof". An dem Gelände vorbei führt ein Radweg. Zeugen, die in den letzten Tagen verdächtige Personen an dem Betriebsgelände gesehen haben, werden gebeten, sich mit dem Fachkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Ramona Hörst Telefon: 02361/55-1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de