Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeipräsidium Ravensburg

Polizeipräsidium Ravensburg / PP Ravensburg: ...

24.07.2020 - 20:32:20

Polizeipräsidium Ravensburg / PP Ravensburg: .... PP Ravensburg: (Isny im Allgäu) Schlingernder Anhänger prallt gegen Mini Cooper - drei Personen verletzt

Isny im Allgäu - Auf der B12 ist am Freitagnachmittag zwischen Isny und Wangen der Anhänger eines PKW-Gespanns ins Schlingern geraten und auf der Gegenfahrbahn mit einem Mini Cooper zusammengestoßen.

Gegen 15.20 Uhr fuhr das PKW-Gespann auf der Bundesstraße in Richtung Wangen. Etwa in Höhe der Abzweigung Richtung Obervorholz geriet der mit Holz beladene Anhänger aus bisher ungeklärter Ursache ins Schlingern und dabei auch auf die Gegenfahrbahn. Dort kam aus Richtung Wangen ein Mini Cooper entgegen, der mit dem unkontrollierten Anhänger kollidierte. Der Unfallverursacher, sein Mitfahrer und die Mini-Fahrerin erlitten leichte Verletzungen. Am Mini Cooper entstand Totalschaden. Auch das von einem Opel gezogene Gespann wurde so erheblich beschädigt, dass zur Bergung ein Abschleppdienst nötig war. Die Polizei geht von einem Gesamtschaden aus, der sicher über 10.000 Euro liegt. Die B12 musste im Bereich der Unfallstelle teilweise voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Thomas Kalmbach Telefon: 0751 803-1010 oder 07571 104 580 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/138081/4661640 Polizeipräsidium Ravensburg

@ presseportal.de