Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Pforzheim / ...

24.07.2020 - 17:47:19

Polizeipräsidium Pforzheim / .... (Enzkreis) Niefern-Öschelbronn - Bei Einsatz wegen Ruhestörung: Polizeibeamter verletzt

Niefern-Öschelbronn - Am frühen Freitagmorgen ist ein Polizeibeamter bei einem Einsatz wegen Ruhestörung in Niefern verletzt worden.

Nach einer Beschwerde über Ruhestörung waren die Beamten gegen 1:30 Uhr zu einem Wohnhaus in der Schloßstraße gefahren. Dort trafen sie auf einen 17-Jährigen, der jedoch gar nicht im betreffenden Anwesen wohnte, sondern anscheinend nur zu Besuch war. Nachdem der Jugendliche immer aggressiver wurde und die Maßnahmen der Einsatzkräfte vor Ort störte, sollte er nach draußen geführt werden. Hiergegen setzte er sich jedoch gleich derart massiv zur Wehr, dass er letztlich überwältigt musste, um ihn unter Kontrolle zu bekommen. Dabei versuchte der 17-Jährige auch, einen der Beamten zu Fall zu bringen. Jener erlitt leichte Verletzungen, konnte seinen Dienst jedoch fortsetzen. Der Jugendliche zog sich während der Gerangels einen Kratzer im Gesicht zu. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass er offenbar nicht nur alkoholisiert war, sondern ebenfalls unter Drogeneinfluss stand. Der 17-Jährige, der die Einsatzkräfte auch als "korrupte Bullen" beleidigte, wurde im Anschluss auf das Polizeirevier gebracht und dort seinem Vater überstellt. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Frank Weber, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4661575 Polizeipräsidium Pforzheim

@ presseportal.de