Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Pforzheim / Pforzheim - Nach ...

29.07.2020 - 15:02:32

Polizeipräsidium Pforzheim / Pforzheim - Nach .... (PF) Pforzheim - Nach Verkehrsunfall mit verletzter Pedelec-Fahrerin sucht die Polizei Zeugen

Pforzheim - Eine leicht verletzte 64-jährige Pedelec-Fahrerin und circa 1.500 Euro Sachschaden waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalles am Dienstagmittag in der Habermehlstraße.

Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr eine 61-jährige Ford-Fahrerin gegen 14:00 Uhr aus der Burggartenstraße auf die Habermehlstraße in Richtung Büchenbronn. Nach ca. zehn Metern wollte sie wenden und ihre Fahrt in Richtung Brötzingen fortsetzen. Dabei übersah sie eine auf der Habermehlstraße entgegenkommende Pedelec-Fahrerin und erfasste diese. In der Folge stürzte die Pedelec-Fahrerin und zog sich leichte Verletzungen zu, die im Anschluss ambulant im Krankenhaus behandelt wurden.

Aufgrund unterschiedlicher Aussagen zum Unfallhergang sucht die Polizei noch Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim unter 07231 186-3111 zu melden.

Nicolai Jahn, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4665024 Polizeipräsidium Pforzheim

@ presseportal.de