Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Pforzheim / Freudenstadt - Ein ...

10.01.2020 - 18:46:27

Polizeipräsidium Pforzheim / Freudenstadt - Ein .... (FDS) Freudenstadt - Ein Feuerlöscher und beherztes Eingreifen verhindern Schlimmeres bei Fahrzeugbrand

Freudenstadt - Dem Eingreifen eines Passanten ist es wohl zu verdanken, dass sich am Freitag ein Fahrzeugbrand in Freudenstadt nicht auf den ganzen Wagen ausbreiten konnte.

Das Feuer war gegen 6:30 Uhr an einem in der Karl-von-Hahn-Straße geparkten Pkw ausgebrochen. Ein 37-jähriger Passant wurde auf den Brand aufmerksam und löschte ihn mit einem Feuerlöscher. Hierdurch konnte verhindert werden, dass sich das Feuer auf weitere Teile des Wagens ausweitet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen könnte ein technischer Defekt als Ursache für den Fahrzeugbrand in Frage kommen. Diesbezüglich werden Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 07231 186-4444 zu melden.

Frank Weber, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4488967 Polizeipräsidium Pforzheim

@ presseportal.de