Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Pforzheim / Althengstett - ...

08.01.2020 - 19:26:52

Polizeipräsidium Pforzheim / Althengstett - .... (CW) Althengstett - Einbrüche in Kindergarten und Firma

Althengstett - Unbekannte sind von Dienstag auf Mittwoch sowohl in einen Kindergarten, als auch in eine Firma in Althengstett eingedrungen.

Die Täter brachen im Zeitraum zwischen 21:00 und 06:30 Uhr eine Tür des Kindergartens in der Jahnstraße auf und verschafften sich so Zugang. Innerhalb des Gebäudes durchwühlten sie Schränke und öffneten gewaltsam einen Safe. Aus diesem entwendeten sie Bargeld in Höhe von etwa 500 Euro. Es entstand zudem Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Im selben Zeitraum wurde auch in eine Firma in der Bahnhofstraße eingebrochen. Dort hebelten die Einbrecher ein Fenster auf, um ins Innere des Anwesens zu gelangen. Nachdem sie mehrere Schränke und Schubladen durchsucht hatten, flüchteten sie unerkannt. Auch hier war Bargeld in Höhe von etwa 100 Euro die Beute der Täter.

Aufgrund der räumlichen Nähe beider Tatorte und der festgestellten Vorgehensweise liegt der Schluss nahe, dass es sich bei beiden Einbrüchen um denselben Täterkreis handeln könnte.

Zeugen, welche die Geschehnisse beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Calw unter 07051 1613511 zu melden.

Frank Weber, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4486973 Polizeipräsidium Pforzheim

@ presseportal.de