Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Pforzheim / Althengstett - Vorfahrt ...

28.07.2020 - 13:17:35

Polizeipräsidium Pforzheim / Althengstett - Vorfahrt .... (CW) Althengstett - Vorfahrt missachtet - fünf Personen verletzt

Althengstett - Die Bilanz eines Verkehrsunfalls bei Neuhengstett waren am Montagmittag drei Schwerverletzte sowie eine Leichtverletzte.

Nach den ersten Ermittlungen befuhr eine 77-jahre alte Frau, gegen 14:45 Uhr, mit ihrem Mercedes die Kreisstraße 4308 von Neuhengstett kommend. An der Einmündung auf Höhe der Kreisstraße 4309 beabsichtigte sie, nach links in Richtung Ottenbronn abzubiegen. Hierbei übersah sie einen aus Ottenbronn herannahenden BMW, welcher mit vier Personen besetzt war. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der BMW nach links von der Fahrbahn abgewiesen wurde und dort gegen einen Baum prallte. Aufgrund der Kollision wurde der 23-jährige Fahrer des BMW leicht, seine drei Mitfahrer im Alter von 20, 21, und 22 Jahren schwer verletzt. Ebenso verletzte sich die 77 Jahre alte Mercedes-Fahrerin schwer. Die Unfallstelle war bis gegen 17:00 Uhr vollständig gesperrt. Im Anschluss konnte zunächst eine Fahrbahn in Richtung Ottenbronn wieder einseitig freigegeben werden. Neben DRK und Notarzt war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Der Sachschaden wird mit 60.000 Euro angegeben.

Sabine Maag, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4663819 Polizeipräsidium Pforzheim

@ presseportal.de