Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen / Zeugen gesucht nach ...

19.10.2019 - 19:56:20

Polizeipräsidium Osthessen / Zeugen gesucht nach .... Zeugen gesucht nach Verkehrsunfallflucht in Fulda; 600,- Euro Fremdschaden

Fulda - In der Nacht von Freitag, dem 18.10.19, 21.30 Uhr bis Samstag, dem 19.10.19, 11.30 Uhr parkte ein 37-jähriger Mann aus Fulda seinen PKW, einen schwarzen 3 er BMW, ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand der Abt-Richard-Str. in Höhe des dortigen Sportplatzes. Bei Widerbenutzung des PKW wurde im hinteren linken Bereich der Stoßstange ein Schaden in Höhe von 600,- Euro festgestellt. Der oder die Verursacherin entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne den Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Die Polizei sucht nun Zeugen die Hinweise geben könnten. Diese können sich bei der Polizeistation Fulda unter der Telefonnummer 0661-105-0 melden.

Gefertigt: Polizeistation Fulda, PHK`in Schmitt

Schade, KHK, PvD des PPOH 0661/105-2031

OTS: Polizeipräsidium Osthessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefon: 0661-105-1010 KHK Möller 0661-105-1011 POK Müller 0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

@ presseportal.de