Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen / Verkehrsunfallflucht - Zeugen ...

05.11.2019 - 18:06:32

Polizeipräsidium Osthessen / Verkehrsunfallflucht - Zeugen .... Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht / Verkehrsunfallmitteilung /

Fulda - Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Fulda - Am Montag (04.11.) ereignete sich in Niesig gegen 15 Uhr ein Verkehrsunfall bei dem der Unfallverursacher, ein männlicher Fahrradfahrer, flüchtete. Ein 80-jähriger PKW-Fahrer aus Fulda befuhr die Niesiger Straße aus Richtung Horas kommend. Als er auf Höhe der Hausnummer 54 an einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Auto vorbeifuhr, fuhr ein zweiter Radfahrer vor dem geparkten Fahrzeug vom Gehweg auf die Straße, um diese zu überqueren. Der 80-Jährige lenkte nach rechts um einen Zusammenstoß mit dem Fahrradfahrer zu vermeiden und stieß gegen das geparkte Auto. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Fulda, Telefon: 0661-105-2301.

Verkehrsunfall

Fulda - Am Montag (04.11.) kam es gegen 10.50 Uhr auf der Sickelser Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 58-jährige BMW-Fahrerin aus Fulda fuhr in Richtung Innenstadt. Dahinter fuhr ein 23-jähriger Seat-Ibiza-Fahrer aus Grebenhain sowie eine 37-jährige Toyota-Fahrerin aus Neuhof. Auf Höhe der Zufahrt "An Sankt Florian" wollte ein Feuerwehrfahrzeug mit Sondersignal in die Sickelser Straße einfahren, woraufhin die 58-Jährige sowie der 23-Jährige abbremsten. Die 37-Jährige bremste ebenfalls, kam jedoch nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf den Seat Ibiza auf. Dieser wurde durch den Aufprall nach vorne gegen den BMW der 58-Jährigen geschoben. Die Toyota-Fahrerin wurde leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.700 EUR.

Verkehrsunfall

Fulda - Am Montag (04.11.) kam es gegen 14.30 Uhr auf der Petersberger Straße zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein 83-jähriger PKW-Fahrer aus Burghaun befuhr die Lindenstraße aus Richtung Bahnhofstraße kommend und beabsichtigte im Kreuzungsbereich nach links in die Petersberger Straße einzubiegen. Zeitgleich befuhr ein 45-jähriger LKW-Fahrer aus Flieden die Petersberger Straße aus Richtung Petersberg kommend in Richtung Dalbergstraße. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Der 83-Jährige sowie seine 78-jährige Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 6.500 EUR.

Gefertigt: (Polizeistation Fulda, POK, Felbinger)

OTS: Polizeipräsidium Osthessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefon: 0661-105-1010 KHK Möller 0661-105-1011 POK Müller 0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

@ presseportal.de