Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen / Scheiben eingeschlagen - Skulpturen ...

23.07.2020 - 18:12:42

Polizeipräsidium Osthessen / Scheiben eingeschlagen - Skulpturen .... Scheiben eingeschlagen - Skulpturen beschädigt - Fahrrad gestohlen - Einbruch in Maschinenbaubetrieb

Fulda - Scheiben eingeschlagen

Neuhof - Zwischen Donnerstag (16.07.) und Freitag (17.07.) schlugen Unbekannte in der Jahnstraße zwei Scheiben eines Kassenhäuschens der dortigen Sportanlage ein. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Skulpturen beschädigt

Neuhof - Am Dienstagabend (14.07.) stellte ein Mitarbeiter der Gemeinde fest, dass Unbekannte in den Tagen zuvor zwei Skulpturen auf dem Lindenplatz beschädigt hatten. Der Sachschaden beträgt circa 500 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Fahrrad gestohlen

Fulda - Unbekannte stahlen zwischen Dienstagmittag (21.07.) und Mittwochmittag (22.07.) ein Fahrrad vom Gelände der Hochschule in der Leipziger Straße. Das blaue Trekkingrad der Marke Carver war an einen Fahrradständer angeschlossen und hatte einen Wert von circa 300 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Maschinenbaubetrieb

Hünfeld - In der Nacht auf Mittwoch (22.07.) brachen Unbekannte in den Lagerraum eines Maschinenbaubetriebes in der Industriestraße ein. Die Täter durchsuchten den Raum erfolglos nach Diebesgut und hinterließen 600 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Patrick Bug Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4660534 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de