Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen / Nachtrag zu Bränden in Fulda und ...

30.07.2020 - 14:07:34

Polizeipräsidium Osthessen / Nachtrag zu Bränden in Fulda und .... Nachtrag zu Bränden in Fulda und Petersberg - Scheibe an Nissan Micra beschädigt - Schwarzes Pedelec gestohlen

Fulda - Nach Bränden in Fulda und Petersberg: Keine Anhaltspunkte auf vorsätzliche Brandstiftung in Steinau - Branduntersuchungen in Fulda beginnen nächste Woche

Fulda / Petersberg - Am Montagabend (27.07.) kam es in der Fuldaer Christian-Wirth-Straße und in der Hauptstraße in Petersberg-Steinau zu einem Großbrand. Wir berichteten.

Die Brandursachenermittler der Fuldaer Kriminalpolizei haben in Steinau zwischenzeitlich ihre Untersuchungen am Brandobjekt abgeschlossen. Im Ergebnis haben die bisherigen polizeilichen Untersuchungen und Ermittlungen keine Anhaltspunkte auf eine vorsätzliche Brandstiftung ergeben. Wahrscheinlich ist das Feuer in Folge eines technischen Defekts an der dortigen Hackschnitzelanlage ausgebrochen.

In Fulda ist die genaue Brandursache weiterhin unklar. Da das Gebäude stark einsturzgefährdet ist, konnte eine Begehung der Brandstelle bislang noch nicht erfolgen. Voraussichtlich am kommenden Montag (03.08.) werden die Experten der Fuldaer Kriminalpolizei - mit Unterstützung von Brandursachenermittlern des Hessischen Landeskriminalamtes - mit ihren Untersuchungen vor Ort beginnen. Das Brandobjekt bleibt bis auf Weiteres beschlagnahmt.

Scheibe an Nissan Micra beschädigt

Fulda - Am Mittwoch (29.07.), zwischen 11 und 16 Uhr, brachten Unbekannte die Glasscheibe der Beifahrertür eines schwarzen Nissan Micra zu Bruch. Das Fahrzeug stand auf dem Parkplatz einer Kleingartenanlage in der Olympiastraße. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde aus dem Inneren nichts entwendet. Der Sachschaden beträgt rund 1.000 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Schwarzes Pedelec gestohlen

Eichenzell - Im Ortsteil Lütter entwendeten Unbekannte vom Gelände eines Getränkebetriebs in der Rhönstraße am Mittwoch (29.07.), zwischen 5:30 und 14 Uhr, ein schwarzes Pedelec "Atlanta / 2.5 Wave" im Wert von rund 2.500 Euro. Das Fahrrad stand im Bereich des Haupteingangs zur Firmenzentrale und war mit einem Schloss gesichert.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Dominik Möller Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4666065 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de