Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen / Nach Brand eines Schuppens in ...

28.07.2020 - 18:37:17

Polizeipräsidium Osthessen / Nach Brand eines Schuppens in .... Nach Brand eines Schuppens in Schotten: 38- und 39-jährige Schottener festgenommen - Fahrrad gestohlen

Vogelsbergkreis - Nach Brand eines Schuppens in Schotten: 38- und 39-jährige Schottener festgenommen

Schotten - Am frühen Samstagmorgen (25.07.), gegen 4:05 Uhr, geriet ein gemauerter Schuppen auf dem Gelände einer sozialen Einrichtung in der Straße "An den Drachenwiesen" aus zunächst ungeklärter Ursache in Brand. Die alarmierte Feuerwehr hatte das Feuer jedoch schnell unter Kontrolle und führte die erforderlichen Löscharbeiten durch. Bei dem Brandgeschehen wurde der Schuppen komplett zerstört, Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro beziffert.

In Folge der polizeilichen Ermittlungen vor Ort ergab sich der Verdacht auf Brandstiftung, wobei zwei Tatverdächtige noch in der Nacht festgenommen werden konnten. Demnach richten sich die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft Gießen und Polizeipräsidium Osthessen derzeit gegen eine 38-jährige Frau aus Schotten und einen 39-jährigen Mann aus Schotten. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wurde die 38-Jährige wieder entlassen, der 39-Jährige wurde auf Anordnung des Amtsgerichts Büdingen einer psychiatrischen Einrichtung überstellt. Die weiteren Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Fahrrad gestohlen

Schlitz - Am Sonntagabend (26.07.), zwischen 20:15 Uhr und 23:30 Uhr, entwendeten Unbekannte in der Bahnhofstraße ein schwarzrotes Mountainbike "Gary Fisher / Big Sue" im Wert von rund 160 Euro. Das Fahrrad stand ungesichert im Hauseingangsbereich eines dortigen Wohnhauses.

Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter Telefon 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Dominik Möller, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4664363 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de