Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen / Lebensältere Dame hereingelegt: Die ...

27.07.2020 - 15:32:29

Polizeipräsidium Osthessen / Lebensältere Dame hereingelegt: Die .... Lebensältere Dame hereingelegt: Die Polizei warnt vor falschen Gewinnversprechen - Sachbeschädigung - Diebstahl - Einbruch

Fulda - Lebensältere Dame hereingelegt: Die Polizei warnt vor falschen Gewinnversprechen

Eichenzell - Das Telefon klingelt, eine Stimme erklingt: Sie haben 150.000 Euro bei einem Gewinnspiel gewonnen und müssen zur Gewinnausschüttung einen Betrag von mehreren Tausend Euro für Gebühren, Verssicherungen oder Steuern auf ein vorgegebenes Konto überweisen. Solch einen Anruf erhielt am vergangenen Dienstag (21.07.) eine lebensältere Dame aus Lütter, wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde. Sie veranlasste den Geldtransfer über mehrere Tausend Euro, auf die Gewinnsumme wartet die Dame jedoch vergebens.

In diesem Zusammenhang rät Ihre Polizei:

- Machen Sie sich bewusst: Wenn Sie nicht an einem Gewinnspiel teilgenommen haben, können Sie auch nichts gewinnen! - Geben Sie niemals Geld aus, um einen vermeintlichen Gewinn einzufordern! - Lassen Sie sich nicht in ein Gespräch verwickeln: Notieren Sie sich die Rufnummer des Anrufers und legen den Hörer auf!

Weitere Informationen und Tipps, wie Sie sich vor Betrügern schützen können, finden Sie unter www.senioren-sind-auf-zack.de oder www.polizei-beratung.de

Sitzgruppe mit Öl beschmiert

Hünfeld - Vermutlich mit Altöl beschmierten Unbekannte in der Nacht zu Samstag (25.07.) im Stadtteil Sargenzell eine Kindersitzgruppe, Terrassenplatten und Schuhe. Dabei verursachten die Täter einen geringen Sachschaden. Die Gegenstände befanden sich auf der Terrasse eines Einfamilienhauses in der Südstraße.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Stihl-Motorsägen aus Garage entwendet

Ehrenberg - Zwischen Freitagabend (24.07.) und Samstagmittag (25.07.) entwendeten Unbekannte zwei Motorsägen der Marke "Stihl" im Wert von rund 300 Euro aus einer Garage in der Wüstensachsener Grottenstraße. Um in die Räumlichkeit zu gelangen, brachen die Täter ein Vorhängeschloss auf.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mehrere Werkzeugkoffer und Felgen aus Audi A4 gestohlen

Nüsttal - Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, entwendeten Unbekannte zwischen dem 25. Mai und 25. Juli aus einem Audi A4 mehrere Makita-Koffer und vier Felgen der Marke VW. Zudem montierten die Täter den Katalysator und den Auspuff des Fahrzeuges ab. Der Audi stand im Tatzeitraum auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses im Gotthardser Harthweg. Das Diebesgut hat einen Wert von rund 8.000 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

In Kindergarten eingebrochen: Kein Diebesgut

Fulda - In der Nacht zu Freitag (24.07.) drangen Unbekannte gewaltsam über ein Fenster in einen Kindergarten am Martin-Luther-Platz ein und verursachten dabei einen Schaden von rund 600 Euro. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde dabei jedoch nichts entwendet.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Katalysatoren abmontiert und entwendet

Eichenzell - Zwei Katalysatoren waren zwischen Mittwochmittag (22.07.) und Freitagmittag (24.07.) in Löschenrod das Ziel von unbekannten Dieben. Dabei begaben sich die Täter auf das Gelände eines Autohandels "Im Oberfeld" und montierten das edelmetallhaltige Diebesgut im Wert von rund 1.200 Euro von zwei Altfahrzeugen, einem VW Golf II und einem Opel Astra, ab. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Dominik Möller, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4662999 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de