Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen / Lack von VW Polo zerkratzt - ...

26.11.2019 - 14:56:35

Polizeipräsidium Osthessen / Lack von VW Polo zerkratzt - .... Lack von VW Polo zerkratzt - Aktenkoffer aus Fahrzeug entwendet - Fahrräder aus Kellerraum gestohlen

Fulda - Lack von VW Polo zerkratzt

KÜNZELL. In der Zeit von Sonntagabend (24.11.) bis Montagmittag (25.11.) zerkratzen Unbekannte in der Straße "Am Sportplatz" den Lack eines schwarzen VW Polo im Bereich der Motorhaube und der beiden vorderen Fahrzeugtüren. Der verursachte Schaden beträgt rund 1.500 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Aktenkoffer aus Fahrzeug entwendet

FULDA. Im Parkhaus "An der Richthalle" stahlen Unbekannte aus einem grauen Seat Ibiza zwischen dem 20.11.2019 und dem 25.11.2019 einen Aktenkoffer. Um an das Diebesgut zu gelangen, schlugen die Täter eine Fahrzeugscheibe ein. Der gestohlene Koffer wurde zwischenzeitlich im Parkhaus aufgefunden. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde daraus nichts entwendet. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Fahrräder aus Kellerraum gestohlen

FULDA. Aus dem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Straße "An St. Florian" im Fuldaer Stadtteil Neuenberg entwendeten Unbekannte drei Fahrräder der Marke "Giant" in noch unbekanntem Wert. Der Diebstahl ereignete sich zwischen Freitagabend (22.11.) und Sonntagabend (24.11.).

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Dominik Möller Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefon: 0661-105-1010 KHK Möller 0661-105-1011 POK Müller 0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4450903 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de