Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / ...

29.11.2017 - 09:21:47

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / .... Tödlicher Verkehrsunfall bei Umbrückarbeiten (Abschließender Nachtrag zur Erstmeldung von 03.20 Uhr)

Fulda -

-- Unfallort: --

36275 Kirchheim, Hauptstr. 1, SVG Rastplatz und Shellstation

--Unfallzeit:-- 29.11.2017, 02.35 Uhr

--Unfallhergang:-- Ein 60 jähriger Lkw- Fahrer aus Sandersdorf- Brehna stellte seinen Sattelzug auf obigem Rastplatz rechtsseitig neben einen Sattelzug aus Polen, welcher infolge Ruhezeit zum Parken abgestellt war. Rechts von ihm war ein weiterer Sattelzug eines Arbeitskollegen abgestellt. Er beabsichtigte zusammen mit dem 48jährigen Kollegen und Lkw Fahrer aus Halle an der Saale die Auflieger ihrer beiden Sattelzugmachinen umzusatteln und zu tauschen. Beide standen hinter ihren Sattelzügen, als sich plötzlich der Sattelzug der 60jährigen auf dem minimal abschüssigen Gelände in Bewegung setzte und wegrollte. Der 48jährige Fahrer aus Halle an der Saale lief an der Fahrerseite des rollenden Sattelzuges entlang, um verm. noch in das Führerhaus zu gelangen und den Lkw zum Anhalten zu bringen. Hierbei geriet er jedoch zwischen die beiden Auflieger des Fahrers aus Sandersdorf und des geparkten Sattelzuges aus Polen. Hierbei wurde der Fahrer aus Halle zwischen beiden Aufliegern eingeklemmt und tödlich verletzt. An beiden Sattelzügen entstand Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 14.000 ,- Euro. An der Unfallstelle war die Feuerwehr aus Kirchheim eingesetzt, ebenso Rettungswagen und Notarzt sowie die Kreisbrandinspektorin.

Berichterstatter: Scholz, PHK

Kling, EPHK FUL PP Osthessen, Tel.: 0661 / 105-2031

OTS: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle

Telefon: 0661-105-0 Fax: 0661-105 1019 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!