Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / ...

25.07.2017 - 14:51:42

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / .... Sachbeschädigungen an Personenwagen und Kellerschloss

Fulda - Cabriodach aufgeschnitten

Fulda - Bei einem auf dem Parkplatz am alten Schlachthof abgestellten Pkw-Cabrio beschädigten Unbekannte in der Samstagnacht oder Sonntag tagsüber (22./23.7.) das Dach. Sie schnitten einen etwa 20 x 35 Zentimeter großen Keil in den Stoff. Gestohlen haben sie offensichtlich nichts aus dem Fahrzeug. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro.

Schloss aufgebrochen

Fulda - Zwischen Anfang Juli und Samstag, 22.7., brachen Unbekannte in einen Kellerraum in einem Mehrfamilienhaus in der König-Konrad-Straße. Die Täter brachen den Schließzylinder ab und öffneten die Tür. Nach den Angaben der Geschädigten haben die Täter nichts gestohlen.

Bargeld aus Spinden in Umkleideraum gestohlen

Fulda - Zwei geschädigte Frauen haben angezeigt, dass ihnen während des Trainings in einem Fitnessstudio in der Petersberger Straße Bargeld aus den verschlossenen Spinden in der Frauenumkleide gestohlen wurde. Die Diebstähle ereigneten sich bereits am 5. Juli und am Freitag (21.7.), zwischen 13.00 Uhr und 14.30 Uhr. Der Schaden beträgt etwa 200 Euro.

Stein gegen Auto geworfen

Hilders - In der Silberhauckstraße in Liebhards beschädigten Unbekannte in der Freitagnacht (21.7.), zwischen Mitternacht und 09.00 Uhr, einen auf einem Grundstück abgestellten Pkw. Nach den Angaben des Geschädigten haben der oder die Unbekannten unbefugt das Grundstück betreten und einen Pflasterstein gegen die Windschutzscheibe des Autos geworfen. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

OTS: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle

Telefon: 0661-105-0 Fax: 0661-105 1019 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!