Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / ...

22.03.2017 - 17:51:39

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / .... Obstbäume beschädigt - Polizei sucht Zeugen / Medienmeldung von Mittwoch, 22. März 2017

Fulda - DIPPERZ - In der Zeit von Sonntag vergangener Woche (12.03.) bis zum darauf folgenden Dienstag (14.03.) beschädigten Unbekannte insgesamt 19 junge Bäume, die auf einer Wiese am Ortsausgang von Dipperz-Armenhof gepflanzt sind.

Die Täter trennten an den Apfel- Birnen- und Zwetschgenbäumen Äste ab und durchschnitten teilweise die Stämme. An einigen Bäumen beschädigten sie die Rinde an den Stämmen so erheblich, dass die Bäume wohl absterben werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.200 Euro.

Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Fulda bearbeitet die Strafanzeige wegen Sachbeschädigung und sucht nun nach Zeuginnen oder Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.

Christian Stahl Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

OTS: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle

Telefon: 0661-105-0 Fax: 0661-105 1019 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!