Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / ...

07.03.2017 - 00:21:20

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / .... Zusammenstoß zwischen Pkw und Kleintransporter, drei schwer verletzte Personen

Fulda - Am Montag, den 06.03.2017, gg. 17.40 Uhr kam es auf dem Westring zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Kleintransporter bei dem drei Personen schwer verletzt worden sind und ein Schaden von 14000,- EUR entstand. Eine 56-jährige aus einem Fuldaer Stadtteil befuhr mit ihrem Ford Fiesta den Westring aus Richtung Industriegebiet Rodges in Richtung Haimbach. Aus bislang ungeklärten Gründen kam sie auf die Gegenfahrbahn und stieß hier frontal gegen einen Vogelsberger Kleintransporter, der aus Richtung Haimbach in Richtung Rodges fuhr. Durch den heftigen Zusammenstoß wurden der 43-jährige Lauterbacher und seine 44-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Aufgrund der ebenfalls schweren Verletzungen der Fuldaerin musste der ADAC-Rettungshubschrauber landen. Alle drei Verletzten kamen in umliegende Krankenhäuser. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zur Untersuchung des Unfallgeschehens verständigt und die Fahrzeuge sichergestellt. Wegen der stark verschmutzten Fahrbahn wurde eine spezielle Reinigungsmaschine angefordert. Die Bergung der Fahrzeuge und die Reinigung der Fahrbahn dauerten ca. vier Stunden. Währenddessen war die Strecke komplett gesperrt und der Verkehr musste umgeleitet werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfall geben können, werden gebeten sich beim Polizeipräsidium Osthessen unter Tel. 0661-105-0 zu melden.

POK Wagner, Polizeistation Fulda

OTS: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle

Telefon: 0661-105-0 Fax: 0661-105 1019 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!