Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / Mehrere ...

15.12.2017 - 17:46:21

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / Mehrere .... Mehrere Einbrüche und gestohlene Kennzeichen / Lagemeldung von Freitag, 15. Dezember 2017

Fulda - Massives Türschloss verhindert Einbruch

FULDA - In der Zeit zwischen Mittwochabend (13.12.), 18:35 Uhr, und Donnerstagmorgen (14.12.), 08:00 Uhr, versuchten Unbekannte durch die Seiteneingangstür in ein Schuhgeschäft in der Mittelstraße einzubrechen. Beim Versuch, das Türschloss mit Gewalt aufzubrechen, scheiterten die Täter. Es blieb beim Sachschaden von rund 100 Euro.

Zwei Einbrüche in Flieden

FLIEDEN - Am Donnerstag (14.12.), zwischen 15:30 Uhr und 16:50 Uhr, brachen Unbekannte in ein Wohnhaus in der Straße "Am Schönhof" im Ortsteil Schweben ein. Die Täter öffneten gewaltsam die Balkontür und verschafften sich auf diese Weise Zutritt in das Zweifamilienhaus. Drinnen durchsuchten sie die Nachttische im Schlafzimmer und stahlen zwei goldene Eheringe im Wert von 200 Euro. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

FLIEDEN - Im Zeitraum vom vergangenen Dienstag (12.12.) bis Donnerstag (14.12.), brachen Unbekannte in der Straße "Am Hirzrain" in Magdlos in ein Einfamilienhaus ein. Dazu hebelten die Täter das Kellerfenster auf und gelangten so ins Innere des Hauses. Hier durchsuchten sie die Räume im Keller- und Erdgeschoss und stahlen 50 Euro Bargeld. Der dabei verursachte Sachschaden beträgt rund 300 Euro. Versuchter Einbruch in Pizzeria

GERSFELD - Zu einem versuchten Einbruch kam es am Donnerstag (14.12.), zwischen 14:30 Uhr und 17:00 Uhr in der Schloßstraße. Der Inhaber einer Pizzeria stellte an der Eingangstür Einbruchsspuren fest und verständigte sofort die Polizei. Die unbekannten Täter versuchten offenbar durch Aufhebeln der Tür in das Restaurant zu gelangen und verursachten einen Schaden von 800 Euro.

Unbekannte entwenden Autokennzeichen

FULDA - Unbekannte stahlen Donnerstag (14.12.), gegen 14:30 Uhr, die beiden Autokennzeichen KB-CM 694 von einem Opel Corsa. Die Tat ereignete sich in der Keltenstraße auf dem Parkplatz des Einkaufzentrums "Kaiserwiesen". Das Kennzeichen hatte einen Wert von 50 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.

geschrieben von: Praktikantin Selina Feller

Christian Stahl Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

OTS: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle

Telefon: 0661-105-0 Fax: 0661-105 1019 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!