Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen / Firma soll versucht haben ...

12.07.2018 - 18:06:35

Polizeipräsidium Osthessen / Firma soll versucht haben .... Firma soll versucht haben 87-jährige Frau mit Dachreinigungsarbeiten an ihrem Wohnhaus zu betrügen / Überteuerte Rechnung für einfache Arbeit / Ermittlungen wegen Verdacht des Betruges eingeleitet

Bad Hersfeld - BREITENBACH AM HERZBERG (Landkreis Hersfeld-Rotenburg). Die Polizei aus Bad Hersfeld ermittelt gegen eine Firma aus Nordhessen wegen Verdachts des Betruges. Mitarbeiter der Firma sollen versucht haben einer alleinstehenden 87-jährigen Frau aus der Gemeinde Breitenbach am Herzberg mit einer überteuerten Dachreinigung für Haus über den Tisch zu ziehen. Der Vorfall ereignete sich am Mittnachmittag (11.07.). Für eine Dachreinigung verlangten Mitarbeiter 1.300 Euro und man wollte nach am Nachmittag mit der älteren Dame zu ihrer Bank fahren um das Geld zu bekommen. Eine Nachbarin der Frau bekam den Streit vor dem Haus mit und verständigte die Polizei. Eine Funkstreife der Polizei veranlasste sofort den Abbruch der Arbeiten und sprach gegenüber der Arbeiter einen Platzverweis aus. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.

OTS: Polizeipräsidium Osthessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an: Manfred Knoch, Pressesprecher Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle Telefon: Bad Hersfeld: (06621-932-131)

@ presseportal.de