Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen / Einbrüche und Diebstähle / ...

04.04.2018 - 11:21:35

Polizeipräsidium Osthessen / Einbrüche und Diebstähle / .... Einbrüche und Diebstähle / Lagemeldung von Mittwoch, 04. April 2018

Fulda - Diesel aus Lkw gestohlen

FULDA - Über 100 Liter Dieselkraftstoff stahlen Unbekannte aus den Tanks zweier Lkw, die über das Osterwochenende auf dem Parkplatz eines Transportunternehmens im Gerloser Weg abgestellt waren. Die Täter stachen mit einem spitzen Werkzeug in die Tanks der beiden Fahrzeuge und füllten den auslaufenden Kraftstoff in mitgebrachte Behälter um. Anschließend flüchteten sie. Es entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

Heckscheibe eingeschlagen

KÜNZELL - Am späten Abend des Ostermontags (02.04.), zwischen 23:30 Uhr und 00:30 Uhr, schlugen Unbekannte die Heckscheibe eines weißen Opel Adam ein. Das Auto war zur Tatzeit in einer Hofeinfahrt in der Florenbergstraße im Ortsteil Engelhelms geparkt. Die Täter hatten es wohl auf eine Handtasche abgesehen, die auf dem Rücksitz gelegen hatte. Vermutlich wurden sie bei der Tat gestört oder durch den entstandenen Lärm erschreckt. Ohne Beute verließen sie den Tatort. Es blieb beim Sachschaden in Höhe von circa 400 Euro.

Versuchter Diebstahl aus Keller

FULDA - Ohne Beute blieben Unbekannte, die im Zeitraum zwischen Karsamstag (31.03.) und Dienstag (03.04.) versuchten, in den Kellerverschlag eines Mehrfamilienwohnhauses im Gallasiniring einzubrechen. Es gelang den Tätern nicht, das Vorhängeschloss an der Tür gewaltsam zu öffnen. Auch der Versuch, die Verriegelung aufzubiegen, misslang. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10 Euro.

Feuerlöscher aus Waldarbeiterhütte gestohlen

GERSFELD - In einem Waldstück in der Gemarkung von Dalherda brachen Unbekannte während des Osterwochenendes in einen Bauwagen ein, der von Waldarbeitern als Unterstand benutzt wird. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt und stahlen aus dem Wagen einen Feuerlöscher im Wert von 40 Euro. Ungleich höher ist der entstandene Sachschaden. Er beträgt rund 200 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.

Christian Stahl Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

OTS: Polizeipräsidium Osthessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle Telefon: Fulda (0661-105-1011) Bad Hersfeld: (06621-932-131) Vogelsberg: (06641-971-130) E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!