Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen / Einbrüche, Fahrraddiebstähle / ...

10.04.2018 - 16:21:24

Polizeipräsidium Osthessen / Einbrüche, Fahrraddiebstähle / .... Einbrüche, Fahrraddiebstähle / Medienmeldung von Dienstag, 10. April 2018

Fulda - Einbruch in Keller eines Restaurants

FULDA - In der Nacht auf Montag (09.04.), zwischen 01:00 Uhr und 08:00 Uhr, brachen Unbekannte in die zu einem Restaurant gehörenden Wirtschaftsräume im Keller eines Wohn- und Geschäftshauses im Steinweg ein. Die Täter gelangten durch den Flur in den Keller. Dort öffneten sie gewaltsam das Schloss einer Tür und durchsuchten die Lagerräume. Offenbar fanden die Täter kein geeignetes Diebesgut. Ohne Beute verließen sie das Haus. Es blieb beim Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro.

Versuchter Einbruch in Geschäftsräume

FULDA - In der Zeit zwischen Donnerstag (05.04.) und Montag (09.04.) versuchten Unbekannte in Büroräume eines Hauses in der Goerdeler Straße einzubrechen. Die Täter stiegen auf einen frei zugänglichen Balkon hebelten mehrere Male an einem Fenster zu den im Hochparterre liegenden Büros. Es gelang ihnen jedoch nicht, das Fenster zu öffnen. Daher ließen sie unverrichteter Dinge von ihrem Vorhaben ab. Es entstand Sachschaden von etwa 250 Euro.

Fahrräder gestohlen

FULDA - Mehrere Fahrräder erbeuteten Diebe zuletzt in Niederrode und Kämmerzell: In der Zeit von Mittwoch (28.03.) auf Gründonnerstag (29.03.) stahlen Unbekannte zwei Herren Mountainbikes und ein Kinderfahrrad im Gesamtwert von rund 360 Euro. Die Räder waren im Carport eines Hauses in der Straße "Am Eichenstrauch" in Niederrode abgestellt. Die Besitzer erstatteten erst jetzt Strafanzeige bei der Polizei.

Vom Grundstück eines Hauses in der Kämmerzeller Straße im Stadtteil Kämmerzell stahlen Unbekannte ein schwarz-gelbes Mountainbike der Marke "Felt", Modell "7 sixty". Das Fahrrad hat einen Wert von rund 550 Euro. Es war zur Tatzeit unter einem Balkon hinter dem Fahrzeugstellplatz abgestellt.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.

Christian Stahl Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

OTS: Polizeipräsidium Osthessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle Telefon: Fulda (0661-105-1011) Bad Hersfeld: (06621-932-131) Vogelsberg: (06641-971-130) E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!