Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen / Alleinunfall auf B27 - Kupferrohre ...

31.07.2020 - 13:52:13

Polizeipräsidium Osthessen / Alleinunfall auf B27 - Kupferrohre .... Alleinunfall auf B27 - Kupferrohre von Baustelle entwendet - Handtasche aus Hyundai i10 gestohlen

Fulda - Alleinunfall auf B27

Fulda - Am Donnerstag (30.07.), gegen 23 Uhr, kam es zu einem Alleinunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von circa 10.500 Euro entstand. Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr ein 20-jähriger Mercedes-Fahrer aus Eichenzell die B27 in Fahrtrichtung Eichenzell als er auf Höhe der Überführung Bronzeller Kreisel auf Grund von Sekundenschlaf in den Gegenverkehr geriet. Als er dies bemerkte, riss er das Lenkrad nach rechts, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte frontal mit der angebrachten Schutzplanke auf der Überführung. Anschließend kam er in der Mitte der Fahrbahn zum Stehen. Der 20-jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Da der Verdacht bestand das der Verursacher unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Für die Dauer der Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Bundesstraße voll gesperrt werden.

Gefertigt: Polizeistation Fulda

Kupferrohre von Baustelle entwendet

Fulda - Aus einem zur Kernsanierung leerstehenden Wohn- und Geschäftshaus im Gallasiniring entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag (30.07.) Kupferrohre im Wert von mehreren Hundert Euro. Nach derzeitigem Kenntnisstand drangen die Täter über eine provisorisch gesicherte Zugangstür in das Objekt ein und entfernten die bereits in Aufputz verbauten Rohre. Dabei entstand erheblicher Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Handtasche aus Hyundai i10 gestohlen

Fulda - Auf dem Friedhofsparkplatz in der Buttlarstraße zerstörten Unbekannte am Donnerstagnachmittag (30.07.), zwischen 16:30 Uhr und 16:45 Uhr, gewaltsam die Scheibe der Beifahrertür eines schwarzen Hyundai i10. Anschließend entwendeten die Täter aus dem Fahrzeuginneren eine Handtasche samt Portemonnaie mit Bargeld und persönlichen Ausweisdokumenten.

Laut Zeugenangaben hielt sich kurz zuvor ein circa 45 bis 50 Jahre alter Mann auf dem Parkplatz auf. Dieser war zwischen 1,65 und 1,75 Meter groß, hatte eine kräftige Statur und kurze dunkle wellige Haare. Bekleidet war er mit einer beigen Hose und einem weißen Hemd. Zudem trug er eine Sonnenbrille.

Ob diese Person mit der Tat in Verbindung steht, ist derzeit nicht bekannt.

Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 in Verbindung zu setzen.

Dominik Möller, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4667077 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de