Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Unfall mit ...

23.06.2020 - 13:01:38

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Unfall mit .... Rastatt - Unfall mit schwerverletztem Radfahrer - Nachtragsmeldung

Rastatt - Der schwerverletzte Radfahrer ist am letzten Wochenende in der Klinik verstorben.

/ks

Ursprungsmeldung vom 13.06.2020, 18:58 Uhr

Rastatt - Unfall mit schwerverletztem Radfahrer

Ein schwerverletzter Radfahrer und Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro forderte ein Unfall am Samstagnachmittag an der Kreuzung Rheintorstraße / An der Ludwigsfeste. Ein 86-jähriger Radfahrer befuhr die Rheintorstraße in Richtung Gartenstraße und wollte die Straße An der Ludwigsfeste überqueren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden Lieferdienstes. Der Radler wurde von dem Auto erfasst und zu Boden geworfen und erlitt dadurch schwerste Verletzungen. Er wurde ins nahe gelegene Krankenhaus eingeliefert. Der 18-jährige Autofahrer wurde nicht verletzt. Da eine Mitschuld des Autofahrers nicht auszuschließen war, wurde ein Sachverständiger zur Unfallrekonstruktion hinzugezogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Kreuzungsbereich voll gesperrt.

/CBR

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4631786 Polizeipräsidium Offenburg

@ presseportal.de