Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt, A5 - Auf ...

24.08.2017 - 15:01:39

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt, A5 - Auf .... Rastatt, A5 - Auf Verzögerungsstreifen geraten, Zeugen gesucht

Rastatt, A5 - Die Beamten des Autobahnpolizeireviers Bühl ermitteln seit den frühen Mittwochmorgenstunden wegen einer Unfallflucht. Der Fahrer eines Audi wollte um 5.49 Uhr die Südfahrbahn in Richtung Basel an der Anschlussstelle Rastatt-Süd verlassen. Als er sich auf dem Verzögerungsstreifen befand, geriet ein unmittelbar links neben ihm fahrendes Lastwagengespann über die Fahrstreifenbegrenzungslinie auf den Verzögerungsstreifen, so dass der 29 Jahre alte Audi-Lenker nach rechts ausweichen musste. Hierbei kollidierte er mit der Schutzplanke des Ausfahrtsastes, wodurch am Audi ein Schaden von rund 2.000 Euro entstand. Zu einer Berührung mit dem Lastwagen kam es nicht. Der Schaden an der Schutzplanke schlägt mit ungefähr 500 Euro zu Buche. Der Brummi-Fahrer fuhr weiter, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen. Der Anhänger des Lastwagens war mit einem gelb-grünen Planenaufbau mit vermutlich gelber Firmenaufschrift ausgestattet. Hinweise zum Verursacher werden unter der Telefonnummer 07223 808470 entgegengenommen.

/wo

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!