Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Offenburg / Ottenhöfen - Schwerer ...

23.06.2020 - 21:31:34

Polizeipräsidium Offenburg / Ottenhöfen - Schwerer .... Ottenhöfen - Schwerer Motorradfahrerunfall beim Mummelsee

Offenburg - Gegen 16.30 Uhr ereignete sich am Dienstag unterhalb des Mummelseehotels ein schwerer Motorradfahrerunfall. Eine 52jährige Pkw-Führerin aus dem Raum Bühl fuhr mit ihrem Fahrzeug vom dortigen Parkplatz auf die Fahrbahn der B500 ein. Vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah sie hierbei einen Kradführer (67 Jahre), welcher zeitgleich in Richtung Freudenstadt unterwegs war. Infolge der Kollision kamen der aus dem Elsass stammende Motorradfahrer und seine Sozia zu Fall. Die 64jährige Ehefrau des Kradführers verletzte sich derart schwer, dass sie mittels eines Rettungshubschraubers in eine Klinik nach Offenburg transportiert wurde. Bis zur Beendigung der Unfallaufnahme musste die B500 wiederholt kurzzeitig gesperrt werden. Der entstandene Gesamtschaden an den beteiligten Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 6.000 Euro. Das Kraftrad war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch sowie des Verkehrsdienstes Baden-Baden waren mit der Unfallaufnahme betraut. Zeugen des Verkehrsunfalles melden sich bitte unter Tel. 07841/7066-220.

/CFL

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 210 E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4632526 Polizeipräsidium Offenburg

@ presseportal.de