Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Offenburg / Offenburg - Mit Handy nach ...

22.03.2017 - 12:51:52

Polizeipräsidium Offenburg / Offenburg - Mit Handy nach .... Offenburg - Mit Handy nach vorbeifahrendem Fahrzeug geworfen

Offenburg - Beim Abbiegen vom Schillerplatz in die Hildastraße wurde der BMW eines 51-Jährigen am Dienstag kurz nach 16.30 Uhr von einem Wurfgeschoss getroffen. Ein sichtlich aggressiver Fußgänger hatte sein Handy auf das Auto des verwunderten Mannes geworfen und setzte anschließend seinen Weg in Richtung Luisenstraße fort. Die Polizei sucht nun einen etwa 175 Zentimeter großen Mann mit buschigen, dunklen Locken und mitteleuropäischem Teint. Er soll etwa 50 Jahre alt sein und einen beigen Mantel getragen haben. Zur beschrieben Zeit war er zu Fuß unterwegs und hatte ein älteres Herrenrad sowie Plastiktüten dabei. Hinweise zu dem unbekannten Mann werden an das Polizeirevier Offenburg unter der Telefonnummer 0781/21-2200 erbeten.

/mf

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!