Obs, Polizei

Polizeipräsidium Offenburg / Mittelbaden, Offenburg - Polizisten ...

25.07.2017 - 16:46:18

Polizeipräsidium Offenburg / Mittelbaden, Offenburg - Polizisten .... Mittelbaden, Offenburg - Polizisten unterstützen Frauen- und Kinderschutzhäuser

Mittelbaden, Offenburg - Drei Tage lang waren 17 konditionsstarke Radler aus verschiedenen Organisationseinheiten des Polizeipräsidiums Offenburg für eine gute Sache unterwegs. In dem Bewusstsein, die eigene Vitalität nicht als Selbstverständlichkeit anzusehen, ist es den Sportler eine Herzensangelegenheit, sich für Hilfsbedürftige zu engagieren. So stand dieses Jahr eine Tour unter dem Motto "Gipfelstürmer" auf dem Programm. Sage und schreibe 5800 Höhenmeter verteilt auf 3 Etappen mit insgesamt 310 Kilometern erklärt das Motto des Drei-Tage-Ritts.

Am 29. Juni schickte der Vizepräsident des Polizeipräsidiums Offenburg, Herr Reinhard Renter, die "Gemeinsam-Stark-Truppe" auf die Strecke.

Die erste Etappe führte mit 110 Kilometern über den südlichen Präsidiumsbereich und den Erhöhungen Schutterlindenberg, Langenhard, Streitberg, Geisberg zur Wilhelmshöhe bei Schonach. Der erste Abschnitt endete mit gemeisterten 2100 Höhenmetern und dem Tagesziel im Hotel "Schöne Aussicht" bei Hornberg. Der zweite Tag sah mit 2700 Höhenmetern und den Zwischenstationen Fohrenbühl, Brandenkopf und Löcherberg noch eine Steigerung vor, bevor die Ausdauerkünstler nach weiteren 100 Kilometern auf dem "Tourdach" der Hornisgrinde angelangt waren. Die dritte Teilstrecke ließ sich mit abschließenden 1000 Höhenmetern über das Murgtal zum Ruhestein etwas bequemer vermuten, eine Spazierfahrt waren die letzten 100 Kilometer aber sicherlich nicht. So rollten am Abend des 1. Juli alle 17 Velo-Virtuosen glücklich und vor allem unverletzt wieder an ihrem Ausgangspunkt beim Polizeipräsidiums Offenburg ein. Knappe 15 Stunden Fahrzeit mit einem Stundenschnitt von etwa 22 Stundenkilometer lagen hinten ihnen. Das eigentliche Glücksgefühl fand jedoch seinen Höhepunkt, als die Spendengelder ausgezählt wurden und sich ein Betrag von 1260 Euro angesammelt hatte. Polizisten und Polizeimitarbeiter aus dem gesamten Polizeipräsidium hatten sich an der Spendenaktion beteiligt.

Das Radabenteuer fand heute in den Räumen des Polizeipräsidiums Offenburg einen würdigen Abschluss, als der Geldbetrag im Rahmen einer kleinen Feierstunde den Vertretern von "Frauen helfen Frauen e.V. in Offenburg" und dem "Frauen- und Kinderschutzhaus Baden-Baden und des Landkreises Rastatt" übergeben wurde.

/wo



OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!