Obs, Kriminalität

Polizeipräsidium Oberhausen / Wohnungseinbruchsradar Oberhausen ...

24.02.2017 - 11:42:06

Polizeipräsidium Oberhausen / Wohnungseinbruchsradar Oberhausen .... Wohnungseinbruchsradar Oberhausen - Einbrecher scheiterten in sieben Fällen

Oberhausen - In den letzten Tagen (17. bis 23. Februar) wurden 16 Wohnungseinbrüche angezeigt. In sieben Fällen gaben die Einbrecher auf, weil Fenster und Türen gut gesichert waren.

Aber auch ein gutes Nachbarschaftsverhältnis kann dazu beitragen, dass potentielle Täter nach Wohnungseinbrüchen frühzeitig erkannt werden können. Daher ist es wichtig, dass verdächtige Beobachtungen sofort der Polizei unter der Notrufnummer 110 mitgeteilt werden. Wir kümmern uns sofort!

Unsere Polizeiprofis vom Kommissariat Prävention und Opferschutz zeigen -auch in Ihren eigenen vier Wänden- wie Sie ihr Eigentum gegen Einbrecher schützen können. Die Beratung vor Ort ist kostenlos. Termine vereinbaren Sie bitte telefonisch unter 0208 826 4511. Ein Anruf, der sich lohnt.

OTS: Polizeipräsidium Oberhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62138.rss2

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen Pressestelle Monika Friske Telefon: 0208/826 22 22 E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

- Querverweis: Ergänzende Informationen sind abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/dokumente -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!