Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Oberhausen / Neun Taschendiebstähle in zwei ...

13.01.2020 - 13:31:28

Polizeipräsidium Oberhausen / Neun Taschendiebstähle in zwei .... Neun Taschendiebstähle in zwei Tagen in Oberhausen - Opfer: Neun Frauen in Sterkrade, Stadtmitte und im Centro

Oberhausen - In der Zeit vom 10.01.2020 bis 11.01.2020 hat die Polizei neun Anzeigen wegen Taschendiebstahls aufgenommen. Zeugen melden sich bitte unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Am Freitag, den 10.01.2020, zwischen 12:00 Uhr und 13:30 Uhr wurde einer Frau (32) im Bereich Centro die Geldbörse aus der umgehängten Handtasche entwendet. Kurz danach zwischen 13:30 Uhr und 13:45 Uhr wurde das Portemonnaie einer Frau (56) beim Einkaufen in einem Discounter an der Bahnhofstraße aus der Handtasche entwendet. Zwischen 13:50 Uhr und 14:00 Uhr wurde einer Frau (81) nach dem Einkauf beim Beladen des Autos in der Nähe der Bahnhofstraße das Portemonnaie aus der Jackentasche entwendet. Am Willy-Brandt-Platz in Oberhausen Stadtmitte stahlen Unbekannte zwischen 14:00 Uhr und 14:15 Uhr Bargeld, Busticket und Personaldokumente einer Frau (62) aus der Umhängetasche.

Am Samstag ging es in Sterkrade weiter. Am 11.01.2020, 11:20 Uhr bis 11:30 Uhr wurde die Geldbörse einer Frau (69) im Bereich Bahnhofstraße aus der Handtasche entwendet. Ebenfalls im Bereich Bahnhofstraße kam es zwischen 12:10 Uhr und 12:30 Uhr zu einem Diebstahl. Hier war es wieder die Geldbörse aus der Handtasche einer Frau (65). Im Centro bemerkte eine Frau (45), die aus Hamm angereist war, den Diebstahl ihrer Geldbörse aus der Handtasche. Der Diebstahl geschah wahrscheinlich in der Zeit von 12:30 bis 15:00 Uhr. Von circa 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr schlugen die Taschendiebe in einem Einkaufszentrum in der Oberhausener Innenstadt zu und stahlen auch hier eine Geldbörse aus einer Handtasche einer Frau (52). Vermutlich in einem Bekleidungsgeschäft am Centro wurde einer Frau (35) zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr die Geldbörse aus ihrem Rucksack gestohlen.

Aktuelle Tipps der Polizei: An Orten, an denen sich viele Menschen befinden, besonders aufpassen. Wertsachen immer direkt am Körper tragen. Wenn es geht, im Gedränge eine Hand darauf legen. Männer sollten die Börse niemals in der Gesäßtasche tragen. Papiere, die nicht unbedingt benötigt werden, zuhause lassen. Helfen Sie, indem Sie aufmerksam. Bei verdächtigen Beobachtungen die Polizei unter 110 informieren. Stellen Sie sich als Zeuge zur Verfügung.

Weitere Tipps und Ansprechpartner gibt es unter www.seniorensicherheitsberatung-oberhausen.de www.polizeiberatung.de und während der Bürodienstzeiten bei der Kriminalprävention in Oberhausen unter 0208-826-4511.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen Pressestelle Telefon: 0208/826 22 22 E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de https://oberhausen.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/4490188 Polizeipräsidium Oberhausen

@ presseportal.de