Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Oberhausen / In der Tiefschlafphase beklaut - ...

10.08.2018 - 13:51:23

Polizeipräsidium Oberhausen / In der Tiefschlafphase beklaut - .... In der Tiefschlafphase beklaut - Einbrecher stieg durch ein offenes Fenster

Oberhausen - Geschafft von der Arbeit legte sich eine 68-jährige Frau am Montagabend (6.6.) gegen 22 Uhr auf ihre Couch und schlief tief und fest ein. Aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen ließ sie das Fenster geöffnet. Nur die Stoffjalousie hatte sie als Sichtschutz heruntergelassen.

Ein Einbrecher nutzte die Gunst der Stunde und stieg durch das offene stehende Wohnzimmer-Fenster der Erdgeschoßwohnung (Hochparterre) an der Gustavstraße ein. Auf leisen Sohlen schlich er vermutlich durch die Wohnung und entwendete eine Handtasche, Schmuck, Handy sowie eine Geldbörse mit Inhalt (Karten/Bargeld).

Als die Oberhausenerin am nächsten Morgen erwachte, stellte sie den Diebstahl ihrer Wertgegenstände fest.

Auch, wenn man sich nach Abkühlung sehnt, warnen wir davor Fenster und Türen unbeaufsichtigt offen stehen zu lassen.

Wer hat Montagabend zwischen 22 und Dienstmorgen bis 10 Uhr im Bereich Gustavstraße / Buschhausener Straße den Einbrecher beim Einstieg in die Wohnung beobachtet?

Wer hat in dem angegebenen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht?

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 22 der Polizei Oberhausen unter der Rufnummer:0208-8260 oder per E-Mail poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Oberhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62138.rss2

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen Pressestelle Telefon: 0208/826 22 22 E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...