Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Oberhausen / Durch Hundeleine schwer verletzt - ...

14.01.2020 - 13:36:30

Polizeipräsidium Oberhausen / Durch Hundeleine schwer verletzt - .... Durch Hundeleine schwer verletzt - Hundehalter gesucht - Vonderort 1.1.2020

Oberhausen - Eine Frau (60) hat jetzt einen Vorfall angezeigt, bei dem sie am 01.01.2020 schwer verletzt wurde. Die Halter des Hundes werden dringend gesucht: 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de

In der Nähe eines Parkplatzes am Revierpark Vonderort ging sie mit ihrem Hund gegen 16:00 Uhr spazieren. Einige junge Leute (vermutlich vier) kamen ebenfalls mit einem Hund (augenscheinlich eine Boxer-Hündin) vorbei. Die Leine des Hundes wickelte sich um die Beine der Frau und sie stürzte.

Anscheinend war die Frau zunächst leicht benommen und realisierte die Verletzung nicht. Später stellte sich heraus, dass die Frau aufgrund der doch erheblich schwereren Verletzung stationär im Krankenhaus behandelt werden musste. Halter oder weitere Hinweise werden gesucht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen Pressestelle Telefon: 0208/826 22 22 E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de https://oberhausen.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/4491436 Polizeipräsidium Oberhausen

@ presseportal.de