Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Zwei Altpapiercontainer ...

07.10.2019 - 13:21:24

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Zwei Altpapiercontainer .... Zwei Altpapiercontainer brennen in einer Nacht: Polizei sucht Zeugen

Kassel - Kassel-Wehlheiden: Zwei Altpapiercontainer gingen in der Nacht zum heutigen Montag im Kasseler Stadtteil Wehlheiden in Flammen auf. Da beide Brandorte nicht weit voneinander entfernt liegen und es innerhalb kurzer Zeit zu den Feuern kam, kann ein Zufall weitestgehend ausgeschlossen werden. Die Kasseler Polizei geht vielmehr von vorsätzlichem Handeln aus und bittet bei den weiteren Ermittlungen wegen Sachbeschädigung um Zeugenhinweise.

Der erste Brand ereignete sich gegen 0:15 Uhr im Grünen Waldweg, unweit der Wilhelmshöher Allee. Dort war ein an der Straße abgestellter Altpapiercontainer in Flammen aufgegangen und im weiteren Verlauf des Brandes erheblich beschädigt worden. Nur wenige Minuten später, gegen 0:35 Uhr, wurde einige hundert Meter davon entfernt im Helleböhnweg, Ecke Kleiner Holzweg, der zweite Brand eines Altpapiercontainers bei der Feuerwehr gemeldet. Wie die an den beiden Tatorten eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West berichten, war auch der zweite Container erheblich beschädigt worden. Die Streife geht von Sachschäden von jeweils 500 Euro aus. Personen kamen nicht zu Schaden. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter führte in der Nacht nicht mehr zum Erfolg.

Nun bitten die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der Operativen Einheit der Kasseler Polizei mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit einem der Brände gemacht haben und Hinweise auf den mutmaßlichen Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Polizei zu melden.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de