Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Vellmar (Landkreis ...

08.11.2018 - 15:01:50

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Vellmar (Landkreis .... Vellmar (Landkreis Kassel): Tischlerei in Vellmar wird zum Ziel eines Einbrechers; Polizei sucht Zeugen

Kassel - Ein bislang unbekannter Täter brach im Verlauf der vergangenen Nacht in ein Unternehmensgebäude einer Tischlerei in Vellmar ein und entwendete eine Geldkassette. Er hatte zuvor ein Fenster massiv aufgehebelt und dieses entsprechend beschädigt. Die Kasseler Kripo sucht nun nach Zeugen der Tat.

Ein 41-jähriger Mitarbeiter der Tischlerei verständigte am heutigen Donnerstagmorgen, gegen 7:00 Uhr, die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Nordhessen. Laut seinen Angaben habe man die Firma am Abend zuvor, am Mittwoch, gegen 18:30 Uhr, verschlossen. Jetzt sei er soeben zur Arbeit gekommen und habe das aufgehebelte Fenster festgestellt. Als der Kasseler Kriminaldauerdienst am Tatort in der Straße "Lange Wender" in Vellmar ankam, betraten sie gemeinsam mit dem Mitteiler die Räumlichkeiten. Dabei fiel ihm in einem der Büros das Fehlen einer Geldkassette auf, in der sich Bargeld befand. Diese hatte der derzeit unbekannte Einbrecher in der Nacht offenbar an sich genommen und ist danach wieder aus dem Gebäude geflüchtet, ohne weitere Beute zu machen. An dem durch den Täter aufgehebelten Fenster entstand ein massiver Sachschaden in Höhe eines geschätzten dreistelligen Betrages.

Die Beamten des Kasseler Ermittlungskommissariates 21/22 suchen nun nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100.

Monique Düker Pressesprecherin Tel. 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de