Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Unbekannter Täter ...

11.09.2019 - 13:31:38

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Unbekannter Täter .... Unbekannter Täter beschädigt mutwillig drei geparkte Fahrzeuge; der Schaden liegt bei insgesamt 500 Euro

Kassel - Kassel-Nord:

Dienstagabend war eine unbekannte männliche Person in der Hegelsbergstraße in Kassel unterwegs und hat dort mutwillig drei geparkte Kraftfahrzeuge beschädigt. Der dadurch entstandene Sachschaden liegt bei insgesamt 500 Euro.

Der unbekannte Täter beschädigte zunächst gegen 22.10 Uhr ein in der Hegelsbergstraße abgestelltes Wohnmobil der Marke Fiat, indem er gegen die Schiebetür der Beifahrerseite trat. Der dabei entstandene Schaden wird von den aufnehmenden Beamten auf ca. 100 Euro beziffert.

Kurz danach wandte sich der Täter dann offenbar auch noch zwei geparkten Pkw`s, einem blauen Pkw Toyota und einem grauen Pkw Smart zu, bei denen er jeweils die Außenspiegel auf der Beifahrerseite abtrat. Dadurch verursachte der Täter nochmals Sachschaden von je 200 Euro.

Für alle drei Fälle kommt eine Person in Betracht, die noch von Zeugen beobachtet werden konnte und bei der es sich um einen Mann, ca. 185 -195 cm groß, mit stämmiger Statur und Glatze gehandelt haben soll. Der Mann sei zudem durch einen osteuropäischen Akzent aufgefallen und soll zur Tatzeit mit einer längeren, dunklen Jacke und mit einer dunklen Jeans bekleidet gewesen sein.

Hinweise in den Fällen erbitten die ermittelnden Beamten vom Polizeirevier Nord in Kassel unter der Nummer 0561/9100.

Alexander Först Pressestelle Tel. 0561 - 910 1008 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de