Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Schneller Fahndungserfolg ...

10.01.2020 - 14:46:26

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Schneller Fahndungserfolg .... Schneller Fahndungserfolg nach dreistem Fernseher-Diebstahl: Zivilfahnder schnappen Tatverdächtige mit Beute

Kassel - Kassel-Wesertor: Schnell fassen konnten Zivilfahnder der Operativen Einheit BAB des Polizeipräsidiums Nordhessen gestern zwei mutmaßliche Ladendiebe. Die beiden Männer hatten zuvor offenbar in einem Discounter in der Fuldatalstraße recht dreist einen Sony-Fernseher im Wert von 400 Euro geklaut. Einer der beiden hatte sich den Karton geschnappt und in Richtung Eingang getragen, während der andere ihm von außen die Schiebetür öffnete. Das Einladen des Diebesguts in ihren eigenen Pkw ging dann aber offensichtlich nicht schnell genug vonstatten, sodass ein Marktmitarbeiter das Kennzeichen des Wagens ablesen und über den Notruf 110 der Polizei mitteilen konnte. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Pkw führte nur kurze Zeit später dazu, dass die Zivilfahnder der Operativen Einheit den Wagen in der Kasseler Nordstadt ausfindig machen konnten. Auch die mutmaßlichen Diebe waren nicht weit. Die Beamten beobachteten dort, wie zwei Personen das gestohlene TV-Gerät gerade in einen Hauseingang trugen. Für die 23 und 28 Jahre alten Männer aus Kassel klickten an Ort und Stelle die Handschellen. Den Fernseher stellten die Zivilpolizisten sicher.

Die beiden Tatverdächtigen müssen sich nun wegen gemeinschaftlichen Ladendiebstahls verantworten. Die Ermittlungen gegen sie dauern an.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4488627 Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de