Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel / ...

10.04.2018 - 17:01:53

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel / .... Landkreis Kassel / Schauenburg: Autofahrer kracht auf abbiegenden Traktor und wird verletzt; Vollsperrung der L 3220

Kassel - Am heutigen Dienstagmorgen ereignete sich auf der Landesstraße 3220 zwischen Bad Emstal-Sand und Schauenburg-Breitenbach ein Auffahrunfall zwischen einem VW Golf und einem Traktor, bei dem der Golf-Fahrer glücklicherweise nur leicht verletzt wurde. An seinem Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Der Schaden am Anhänger des landwirtschaftlichen Fahrzeugs wird auf etwa tausend Euro geschätzt. Die L 3220 musste am Morgen wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten für knapp eine halbe Stunde voll gesperrt werden.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West berichten, ereignete sich der Verkehrsunfall gegen 7:30 Uhr. Zu dieser Zeit war der 28 Jahre alte VW Golf-Fahrer aus Bad Emstal von Sand in Richtung Breitenbach unterwegs. Nach derzeitigem Ermittlungsstand erkannte er den vor ihm langsam fahrenden Traktor, der verzögerte, um links abzubiegen, zu spät und krachte auf das Heck des landwirtschaftlichen Gespanns auf. Infolge des Unfalls verletzte sich der 28-Jährige leicht am Kopf. Ein Rettungswagen brachte ihn schließlich vorsorglich in das Wolfhager Krankenhaus, welches er wenig später nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der 56 Jahre alte Traktorfahrer aus Schauenburg blieb unverletzt. Aufgrund des erheblichen Schadens am Golf, musste dieser von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Die weiteren Ermittlungen führen Beamte des Polizeireviers Süd-West.

Torsten Werner Pressesprecher 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!