Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel - ...

03.01.2018 - 16:41:44

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel - .... Landkreis Kassel - Trendelburg: Schwarzer Kleinwagen erfasst Kind und flüchtet - Fahrer eines blauen LKW als Zeuge gesucht

Kassel - Die Beamten der Polizeistation Hofgeismar suchen derzeit nach einem schwarzen Fahrzeug. Dieser Wagen touchierte am Dienstagmorgen ein 13-jähriges Mädchen, das zu Fuß am Ortseingang von Trendelburg die B 83 überquerte. Das Kind wurde hierbei leicht verletzt. Der Fahrer eines vorbeifahrenden blauen LKW hat nach Angaben des Mädchens möglicherweise wichtige Beobachtungen gemacht.

Wie die Beamten berichten, überquerte das Mädchen gegen 09:10 Uhr die Fahrbahn der Karlshafener Straße in Höhe der Hausnummer 3, als im gleichen Moment ein schwarzer Kleinwagen dieselbe Straße, aus Richtung Deisel kommend, in Richtung Ortsmitte Trendelburg befuhr. Der Fahrer des schwarzen Fahrzeuges erfasste das Kind, das sich bereits auf der Mitte der Fahrbahn befand. Hierbei fiel die 13-Jährige zu Boden und wurde durch den Vorfall leicht am Bein verletzt. Der Fahrer des schwarzen PKW flüchtete in Richtung Ortsmitte, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern.

Nun bitten die Beamten der Hofgeismarer Polizeistation Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf das flüchtige schwarze Kleinfahrzeug und seinem Fahrer geben können, sich unter Tel.: 05671 - 99280 auf der Station in Hofgeismar oder unter Tel.: 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden. Weiterhin bitten Sie den Fahrer eines blauen LKW, der zum Unfallzeitpunkt die Karlshafener Straße in Richtung Deisel befuhr und als Zeuge in Betracht kommt, sich zu melden.

Christian Salmen Polizeioberkommissar -Pressestelle 0561 - 910 1026

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!