Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel / ...

12.12.2017 - 12:31:54

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel / .... Landkreis Kassel / Liebenau - Zwergen: Autofahrerin kracht am Ortseingang gegen Hauswand: 30-Jährige schwer verletzt; über 30.000 Euro Schaden

Kassel - Am gestrigen Montagnachmittag verlor eine Autofahrerin am Ortseingang von Liebenau-Zwergen die Kontrolle über ihr Fahrzeug, krachte gegen das Ortsschild, anschließend durch einen Zaun und gegen die Wand des angrenzenden Wohnhauses. Dabei verletzte sich die 30 Jahre alte Frau aus dem Kreis Höxter schwer, jedoch nicht lebensgefährlich. Ein Rettungswagen brachte sie anschließend in ein Krankenhaus. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf über 30.000 Euro belaufen.

Wie die zur Unfallstelle gerufene Streife der Polizeistation Hofgeismar berichtet, war die 30-Jährige mit ihrem Kleinwagen gegen 17:10 Uhr auf der L 3211 aus Richtung Niedermeister gekommen. Am Ortseingang von Zwergen verlor sie in einer Rechtskurve aus bisher noch unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren Pkw und geriet ins Schleudern. Beim Abkommen von der Fahrbahn nach rechts war sie dann mit ihrem Wagen zunächst gegen das Ortsschild und anschließend durch den Sichtschutzzaun des angrenzenden Grundstücks gekracht. Die hinter dem Zaun stehende Mülltonne und dort gelagertes Holz wurden gegen die Hauswand des Wohnhauses sowie durch eine Terrassentür geschleudert. Das Auto krachte schließlich vor die Wand des Hauses und kam dort mit einem Totalschaden zum Stehen. Auch an der Fassade des Wohnhauses war durch den Aufprall und die herumfliegende Teile hoher Sachschaden entstanden, den die eingesetzten Beamten auf ca. 25.000 Euro schätzen.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1021

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!