Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel - ...

24.10.2017 - 13:46:18

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel - .... Landkreis Kassel - Schauenburg: Kind auf Überweg angefahren und leicht verletzt: Polizei bittet um Hinweise auf flüchtigen schwarzen Kleinwagen

Kassel - Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei suchen nach einem Verkehrsunfall im Schauenburger Ortsteil Elgershausen den Fahrer eines schwarzen Kleinwagens, möglicherweise ein Seat Mii, und bitten um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Er soll am vergangenen Donnerstagnachmittag einen 9-Jährigen, der sein Fahrrad schiebend einen Überweg überquerte, erfasst und dabei leicht verletzt haben. Der Fahrer war anschließend weitergefahren, ohne sich um den von ihm verursachten Unfall zu kümmern.

Die Eltern waren am nächsten Tag gemeinsam mit ihrem Kind auf dem Polizeirevier Süd-West erschienen und hatten dort Anzeige wegen der Unfallflucht erstattet. Wie der 9-Jährige den Beamten schilderte, habe er am Vortag, am Donnerstag, dem 19. Oktober, gegen 15:15 Uhr den Überweg in Höhe der Großenritter Straße 6 in Elgershausen überquert. Sein Trekkingrad habe er währenddessen auf der rechten Seite neben sich hergeschoben. Der aus Richtung Altenritter Straße kommende und in Richtung Korbacher Straße fahrende schwarze Kleinwagen sei vor dem Überweg zunächst langsamer geworden, habe dann aber doch beschleunigt. Der Pkw habe das Vorderrad seines Fahrrads getroffen, das ihm daraufhin gegen das Bein schlug. Neben den Beschädigungen an der Felge des Fahrrads hatte der 9-Jährige sich dabei leicht am Bein verletzt. Der Autofahrer soll ohne anzuhalten in Richtung Korbacher Straße weitergefahren sein.

Zeuge gab Hinweis auf schwarzen Seat Mii

Mittlerweile hat sich bei den Eltern des Kindes ein mutmaßlicher Zeuge gemeldet, der angab, bei dem verursachenden Auto habe es sich um einen schwarzen Seat Mii gehandelt. Eine Kennzeichen habe der Zeuge nach eigenen Angaben nicht ablesen können.

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe bitten Zeugen, die Hinweise auf den schwarzen Kleinwagen, möglicherweise ein Seat Mii, geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Matthias Mänz Polizeioberkommissar -Pressestelle- Tel. 0561 - 910 1021

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!