Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Wehlheiden: Eine ...

03.01.2018 - 14:11:51

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Wehlheiden: Eine .... Kassel - Wehlheiden: Eine Verletzte bei Unfall nach Vorfahrtsverletzung in der Ludwig-Mond-Straße

Kassel - Bei einem Verkehrsunfall nach einer Vorfahrtsverletzung in der Ludwig-Mond-Straße ist am gestrigen Dienstagabend eine Frau leicht verletzt und vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht worden. Der 39-jährige Fahrer eines Smart aus dem Schwalm-Eder-Kreis hatte beim Einbiegen von der Adolfstraße in die Ludwig-Mond-Straße die Vorfahrt eines dort fahrenden Mazda missachtet und war mit diesem zusammengekracht. Durch den Zusammenstoß wurde die aus Kassel stammende 76-jährige Mazda-Fahrerin nach rechts abgedrängt und kam vor einem Baum zum Stehen. Hierbei zog sie sich die Verletzungen zu.

Wie die am Unfallort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West berichten, war es gegen 18:10 Uhr zu dem Zusammenstoß der beiden Pkw gekommen. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand war der 39-Jährige von der Adolfstraße nach links in die Ludwig-Mond-Straße in Richtung Auestadion eingebogen. Dabei war er mit dem dort von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten Mazda 3 der 76-Jährigen zusammengestoßen. Am Smart entstand durch den Unfall ein Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Den Schaden im Frontbereich des Mazda schätzen die eingesetzten Beamten auf etwa 8.000 Euro. Der Wagen der aus Kassel stammenden Frau musste anschließend abgeschleppt werden.

Christian Salmen Polizeioberkommissar -Pressestelle- Tel. 0561 - 910 1026

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!