Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Unterneustadt: ...

18.08.2017 - 16:36:37

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Unterneustadt: .... Kassel - Unterneustadt: Unbekannter setzt Papiermüll in Hausflur von Mehrfamilienhaus in Brand: Zeugen gesucht

Kassel - Am gestrigen Donnerstagnachmittag brannte eine mit Altpapier gefüllte Papiertüte im Flur eines Mehrfamilienhauses in der Kasseler Unterneustadt. Die am Brandort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Ost gehen nach den ersten Ermittlungen davon aus, dass ein Unbekannter das Papier vorsätzlich in Brand gesetzt hatte und suchen nun nach Zeugen. Die rechtzeitig alarmierte Feuerwehr hatte das Feuer im weiteren Verlauf gelöscht, noch bevor es sich weiter ausbreiten konnte. Durch die starke Rauchentwicklung war ein Sachschaden in dem Flur von etwa 5.000,- Euro entstanden, Personen waren bei dem Brand nicht zu Schaden gekommen.

Das Feuer in dem Mehrfamilienhaus an der Bettenhäuser Straße, Ecke Sternstraße, war gegen 13:10 Uhr wegen der starken Rauchentwicklung im Treppenhaus von einem Bewohner entdeckt worden, der daraufhin die Feuerwehr alarmierte. Wie die ebenfalls zum Brandort gerufene Streife des Reviers Ost berichtet, war das Altpapier im Flur in einem Obergeschoss des 20-Parteien-Wohnhauses in Brand geraten. Konkrete Hinweise auf den mutmaßlichen Verursacher des Feuers haben sich bei den bisherigen Ermittlungen nicht ergeben.

Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der versuchten Brandstiftung werden beim Kommissariat 11 der Kasseler Kripo geführt. Zeugen, die Hinweise zum Brand geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Matthias Mänz Polizeioberkommissar -Pressestelle- Tel. 0561 - 910 1021

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!